Pflanzenlampe selber bauen

LED-Grow-Pflanzenlampe selber bauen | Pflanzenlicht | Wachstumslampe

LED-Grow-Pflanzenlampe selber bauen oder kaufen?

Do-It-Yourself ist ein Hobby, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Man distanziert sich vom kommerziellen Markt und stellt eigene Produkte her. Im Internet findet man unzählige Anleitungen – von einfachen Haushaltshelfern über Möbelstücke bis hin zur LED-Grow-Pflanzenlampe lassen sich nahezu alle Gegenstände selber bauen. Letzteres ist, zugegeben, außergewöhnlich, aber nicht unmöglich. Nur wenige Minuten Recherche sind nötig, um diverse Anleitungen für LED-Grow-Pflanzenlampen ausfindig zu machen. Dabei werden die benötigten Materialien aufgezählt und ein Einblick in die schrittweise Fertigung gewährt.

LED-Grow-Pflanzenlampen selber bauen

So verschieden die Anleitungen für Do-It-Yourself-Pflanzenlampen sind, so verschieden sind auch die Ergebnisse. Aus diesem Grund ist es schwierig, sich für oder gegen selbstgebaute LED-Grow-Lampen auszusprechen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir folgende Vor- und Nachteile für Sie zusammengetragen:

Vorteile

Das wohl größte Argument für das Heimwerkerprojekt sind dessen Kosten. Qualitativ hochwertige LED-Grow-Pflanzenlampen, wie Sie sie in unserem Online-Shop finden, sind relativ kostenintensiv. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Personen dazu, ihre LED-Grow-Pflanzenlampen selber zu bauen. Da selbst bestimmt werden kann, welche Materialien von welchem Anbieter verwendet werden, kann der Preis hier deutlich niedriger ausfallen. Die persönliche Auswahl von Material und Marken hat außerdem den Vorteil, dass Sie die für die Pflanzenzucht am optimalsten geeigneten Komponenten verwenden können. Es besteht also die Möglichkeit, die LED-Lampe an die persönlichen Ansprüche und Bedürfnisse anzupassen.

Nachteile

Die deutlich niedrigeren Kosten lassen sich jedoch auch den Nachteilen von selbst gebauten LED-Grow-Lampen zuordnen. Die Begründung hierfür liegt darin, dass die Kosteneinsparungen schnell überhand nehmen, worunter vor allem die Qualität leidet. Versucht man die Qualität der Lampe im Nachhinein noch zu verbessern, ist das in der Regel mit hohen Ausgaben verbunden. Ein weiterer Nachteil von selbst gebauten LED-Pflanzenlampen ist deren Anbringung. Während gekaufte Lampen mit extra angefertigten, justierbaren und passgenauen Halterungen verkauft werden, müssen Sie bei selbst gebauten Lampen selbst eine Aufhängung oder Ähnliches anfertigen. Zudem bleibt beim Eigenbau oft zu viel ungenutztes Material übrig, bei dem ebenfalls Kosten hätten eingespart werden können. Im nächsten Abschnitt finden Sie weitere Informationen zur Qualität und den Kosten von selbst gebauten LED-Grow-Lampen.

Professionelle Pflanzenanzucht mit großflächigen LED-Pflanzenlampen Wenn Sie professionelle Pflanzenanzucht mit großflächigen LED-Pflanzenlampen planen, sollten Sie sich über die Vor- und Nachteile des Selbstbauens bewusst sein.

Qualität & Kosten

Durchsucht man diverse Internetforen nach Bauanleitungen für LED-Grow-Pflanzenlampen, so stellt man, wie bereits erwähnt, schnell fest, dass oftmals an zu vielen und den falschen stellen Geld gespart wird, worunter vor allem die Qualität der Pflanzenlampen leidet.

Häufig werden beispielsweise billige LEDs mit niedriger Qualitätsstufe verwendet. Diese besitzen jedoch eine geringe Lebensdauer und kommen nicht selten bereits kaputt oder beschädigt beim Kunden an. Darüber hinaus decken billige LED-Lichter nicht das nötige Lichtspektrum ab, was sich beim späteren „Growing“ bemerkbar macht. Experten im Bereich „Home-Growing“ wissen längst, dass diesem abgestrahlten Lichtspektrum eine ganz besondere Bedeutung zukommt. Es sind nämlich nur bestimmte Bereiche oder Spektren des Lichtes für das Wachstum der Pflanze und die Ausbildung von Blüten von Bedeutung. Die blauen Spektren des Lichts regen Chloroplasten dazu an, Photosynthese zu betreiben und bestimmen daher das Wachstum einer Pflanze. Die roten Bereiche beeinflussen die Ausbildung von Blüten, während grünes Licht reflektiert wird und somit keine besondere Bedeutung hat.

Vor allem bei den LEDs sollte also auf eine möglichst hohe Qualität geachtet werden, damit sämtliche Lichtspektren abgedeckt werden und ein ideales Pflanzenwachstum ermöglicht wird. Daher bieten wir von led-grow-lampe.eu ausschließlich LED-Grow-Pflanzenlampen an, in denen hochwertige LEDs von namenhaften Herstellern verarbeitet sind. Dazu zählen vor allem Cree, Osram, Bridgelux, Epistar und EpiLED. Da LEDs sehr teuer in der Beschaffung sind, vor allem wenn es um geringe Mengen geht, sparen hier die meisten Bastler beim Bau ihrer eigenen LED-Grow-Pflanzenlampe. Doch für den Bau benötigt man noch viele weitere Materialien, deren Anschaffung ebenfalls mit hohen Kosten verbunden ist. Zudem bleiben häufig Verschnitt und andere Reste übrig, die nicht weiter benötigt werden. Dadurch wird Material verschwendet, dessen Kosten eingespart hätten werden können. Sie sollten sich beim Eigenbau von LED-Pflanzenlampen daher vorab genau überlegen, an welchen Stellen Sie mehr Geld investieren sollten und an welchen Sie lieber Einsparungen vornehmen. Dadurch können ungeplante und extrem hohe Kosten vermieden werden. Hinzu kommt zusätzlich, dass nicht jeder im Besitz des für den Eigenbau benötigten Werkzeugs ist und über ausreichend elektrotechnische Kenntnisse verfügt. Diese Dinge sind jedoch notwendig, damit die LED-Grow-Pflanzenlampe auch wirklich korrekt gebaut werden kann.

Aus diesem Grund werden die LED-Grow-Lampen in unserem Shop nur in Zusammenarbeit mit namenhaften Herstellern gefertigt. SANlight, Luxint und Herifi betreiben ständig Forschungen, um die Technologie von LED-Grow-Pflanzenlampen zu verbessern. Bestellen Sie eine Pflanzenlampe bei uns im Shop, erhalten Sie garantiert eine innovative und qualitativ hochwertige Lampe, die von Experten für Sie gefertigt wurde. Sie müssen sich also nicht selbst mit der Technik auseinandersetzen.

Pflanzenwachstum mit LED-Grow-Lampen Unterschiedliche Pflanzen benötigen unterschiedliche Pflanzenlampen – das gilt auch für selbstgebaute.

Sicherheit & Risiken

Besonders, wenn Sie sich als Laie an das Gebiet der Elektrotechnik heranwagen, können bekannte Sicherheitsstandards nicht notwendigerweise gewährleisten werden. Das kann einerseits in der geringen Qualität der verwendeten Materialien und andererseits in der praktischen Umsetzung begründet sein. Zudem können Fehler auftreten, die erst später gefährlich werden können, zum Beispiel durch das Auftreten von Funkenschlägen. Die Produkte aus unserem Shop sind dagegen alle CE zertifiziert und weisen darüber hinaus ein umfassendes IP Schutzniveau auf. Damit ist Ihnen Sicherheit garantiert!

Ein weiteres Risiko beim Eigenbau von LED-Grow-Lampen ist die Funktionsweise der Pflanzenlampe. Es kann vorkommen, dass die selbst gebaute Pflanzenlampe nicht wie geplant funktioniert. Zudem können Fehler auftreten, die die Beleuchtung der Pflanzen negativ beeinflussen. Dafür können verschiedene Faktoren verantwortlich sein. Neben der Qualität der Materialien kann auch die mangelnde Erfahrung im Bereich Elektrotechnik verantwortlich für die eingeschränkte Funktionstüchtigkeit der Lampe sein. Entscheiden Sie sich für ein Modell aus unserem Online-Shop, haben Sie dagegen garantiert eine qualitativ hochwertige Lampe.

Die Pflanze

Um eine LED-Grow-Pflanzenlampe zu erwerben, die Ihren Ansprüchen und Bedürfnissen gerecht wird, müssen Sie also keineswegs selbst Hand anlegen. In unserem Shop finden Sie außerdem eine große Auswahl an LED-Pflanzenlampen, die verschiedenen Anforderungen gerecht werden. Wir bieten sogar Lampen an, die alle Entwicklungsphasen einer Pflanze abdecken. Außerdem überzeugt unser Sortiment durch Pflanzenlampen mit dualer Spektraltechnik, die rote und blaue Lichtspektren gleichzeitig bedient. Darüber hinaus gibt es Lampen mit hohem Anteil an blauen Spektren für die Wachstumsphase und mit hohem Anteil an roten Spektren für die Blütephase. Bei der Monster-Serie können Sie die beiden Module sogar nach Belieben kombinieren.

Doch nicht nur die richtigen Lichtspektren sind von großer Bedeutung für die Wachstums- und Blütephasen von Pflanzen. Die Temperatur sollte keinesfalls 38°C übersteigen, da Blattverbrennungen auftreten können und das Verhalten der Enzyme im Inneren der Pflanze stark beeinträchtigt wird. Der Einbau einer Kühlung ist sehr zu empfehlen, da LED-Pflanzenlampen außerdem große Mengen an Eigenwärme an die Umgebung abgeben. Die richtige Belüftung der Pflanzen spielt außerdem eine wichtige Rolle. In unserem Online-Shop finden Sie daher ausschließlich Pflanzenlampen, die mit einem passenden Kühl- und Belüftungssystem verbaut sind.

Tomatenanzucht mit LED-Pflanzenlampen Mit der richtigen Ausstattung können Sie beispielsweise saftige Tomaten heranzüchten – auch über die Wintermonate.

Fazit

Augenscheinlich überzeugen selbst gebaute LED-Grow-Lampen durch den Kostenvorteil und die Anpassung an individuelle Ansprüche. Doch der Schein kann trügen, denn beim Eigenbau von LED-Pflanzenlampen entstehen nicht selten große Qualitätsmängel und auch die Kosten übersteigen schnell die ursprünglichen Vorstellungen. Um eine hochwertige LED-Grow-Pflanzenlampe von Grund auf selbst zu bauen, benötigen Sie spezielles Wissen. Aber auch mit dem nötigen Know-How besteht immer die Gefahr, dass die Lampe nicht entsprechend den Erwartungen funktioniert. Darüber hinaus muss auch auf die richtige Kühlung und Belüftung geachtet werden. Das gestaltet sich jedoch schwierig, da eine genaue Abstimmung ohne Mess- und Erfahrungswerte kaum möglich ist. Die Anbringung einer selbst gebauten Pflanzenlampe bildet die letzte Herausforderung beim Eigenbau.

Es ist daher deutlich einfacher, eine LED-Grow-Pflanzenlampe fertig zu kaufen. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Produkten und Sets für Menschen, die sich eine abgestimmte Konfiguration wünschen. Bei uns erhalten Sie garantiert hochwertige LED-Grow-Pflanzenlampen zu einem günstigen Preis. Wir sind sehr auf die Sicherheit unserer Kunden bedacht und verkaufen daher nur sichere Produkte, die die Gesundheit unserer Kunden nicht gefährden. Doch auch das Wohlergehen der Pflanzen liegt uns am Herzen. Deshalb werden in unseren Produkten nur qualitativ hochwertige LEDs verarbeitet, die die benötigten Spektren für das Wachstum Ihrer Pflanze komplett abdecken. Außerdem besitzen unsere LED-Lampen innovative Cooling-Systeme, durch die Blattverbrennungen vermieden werden. Kombinieren Sie unsere LED-Pflanzenlampen darüber hinaus mit einem unserer Grow-Zelte, steht dem optimalen Wachstum Ihrer Pflanzen unter idealen Bedingungen in den eigenen vier Wänden nichts mehr im Weg!

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 2,75 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimme(n).